Beispiel Blogartikel

Die Inhalte des Buches im Einzelnen

  • Anleitung fürs Ziehen der Gummibärchen und wie die Deutung schnell gefunden werden kann.
  • Inhaltsverzeichnis: listet die 126 möglichen Farb-Kombinationen nach einem bestimmten System auf.
    Das sieht dann etwa so aus: Fünf rote Bärchen Seite 11. Vier rote, ein gelbes Bärchen S. 12. Etc.
  • Deutungsteil: ca. eine Seite Deutungstext zu jeder der 126 Farbkombinationen.
  • Anhang: Diverse Fragen und Antworten zum Orakel.
  • Namensverzeichnis: Namen von echten und fiktiven Prominenten, die in einem Deutungstext vorkommen.
  • Klappentext: Über den Autor.

Die Inhalte der Website und der Mehrwert gegenüber dem Buch

Alle Inhalte und Deutungstexte sollen mit Ausnahme der Prominenten-Liste für die Website übernommen werden.

Es existiert bereits eine andere Umsetzung des Gummibärchen-Orakels im Internet. Dort muss aber die Deutung wie im Buch (also etwas umständlich) durch die Benutzerin selbst gesucht werden. Unsere Website soll hingegen dem Buch gegenüber folgenden Mehrwert bieten:

  • die Besucherin kann online fünf Gummibärchen ziehen,
  • das Suchen des richtigen Deutungstextes soll dann von der Applikation erledigt werden.
  • Es soll auch möglich sein, echte Bärchen aus der Tüte deuten zu lassen: Wenn man fünf Bärchen vor sich hat, die man aus der Tüte gezogen hat, kann man deren Farben auf der Webseite angeben und bekommt dann die Deutung geliefert.
  • Es gibt also zwei Versionen des Orakels: das Online-Orakel und „Echte Bärchen deuten“

Dies soll erreicht werden durch das Ablegen der Deutungstexte in einer Datenbank-Tabelle und einer geeigneten Programmierung mit Javascript/PHP.

Die Fragen und Antworten des Anhangs sollen ergänzt werden mit (selber erfundenen) Fragen und Antworten zur Internet-Version des Orakels.

Zusätzlich sind folgende Inhalte vorgesehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.